Ehrung verdienter Schüler

Ehrung verdienter Schülerinnen und Schüler

Auch in diesem Jahr wurden zum Schuljahresende die Abgänger der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra verabschiedet. Aufgrund der Baumaßnahmen fand diese am 22. Juni 2017 erstmalig in Ellis Saal in Weiterode statt.Die Schülerinnen und Schüler, welche erfolgreich einen Schulabschluss absolvierten, standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Feierlichkeiten wurden dabei von der schuleigenen Big Band unter der Leitung von Christoph Liebermann musikalisch begleitet, welche direkt zum Auftakt mit dem Lied „Arrival to Earth“ für Stimmung sorgte.

87 Schülerinnen und Schüler aus dem Hauptschul-, Reaschul- und dem Gymnasialzweig verlassen nun nach fünf bzw. sechs Jahren die Brüder-Grimm-Gesamtschule. Der Abend wurde dabei von den Abgängerklassen aktiv mitgestaltet, welche in den vergangenen Wochen ein entsprechendes Programm für die zahlreichen Eltern und Angehörigen vorbereiteten. Zuvor blickte Schulleiter Manfred Brill auf die vergangenen Jahre zurück und fand dabei auch zukunftsorientierte Worte für den nun beginnenden und zugleich noch unbekannten und neuen Lebensabschnitt.

Auch Herr Heisterkamp als Vertreter des Kreisausschusses fand in seiner Rede passende Worte: „Gestaltet die demokratische Gesellschaft mit, denn sie ist Eure Zukunft“. So forderte er die Schülerinnen und Schüler auf, sich aktiv an der Demokratie zu beteiligen und diese mitzugestalten. Er dankte außerdem der Lehrerschaft.

„Was tut dir gut, wo gehörst du hin? Weißt du, wo deine Wege sind? Kannst du dich finden, so wie ein Kind, das nicht sucht, sondern beginnt?“ – mit diesem Zitat eines Bourani-Songs entließ der Erste Stadtrat Bernd Holzhauer die Abgänger in eine unbekannte Zukunft, in der man erstmal seinen Weg finden muss.

Auch Frau Kindler als Vorsitzende des Fördervereins und der Schülervertreter Simon Waniaschefsky fanden aufbauende und dankende Worte.

Für besondere Verdienste und besondere schulische Leistungen wurden auch in diesem Jahr Ehrungen vorgenommen. Insbesondere Youhannas Mousa, ein Schüler mit Migrationshintergrund, hat trotz seiner Sprachbarrieren andere Schüler mit Schwierigkeiten im Unterricht, tatkräftig unterstützt und gefördert. Er erhielt dafür besonderes Lob und Anerkennung.

Die weitere Gestaltung lag in der Hand der Schülerschaft. Mithilfe von selbstgestalteten Trickfilmen, Videoszenen, Gedichten und Sketchen, blickten die Abschlussklassen gemeinsam mit den Klassenlehrern auf die verbrachte Schulzeit zurück und bedankten sich mit einigen Präsenten und lobenden Worten. Die Lehrkräfte erwiderten das Lob und schickten die Abgänger mit vielen guten Wünschen mittels einem selbstgedichteten Liedstück „Auf jetzt, ins Leben!“.

Abgerundet wurde der Abend durch weitere musikalische Darbietungen der Big Band und Lana Khalil als Gesangssolistin und endete mit netten Gesprächen.

Moritz Hafermaas

9f

Klasse 9f Frau Dawin

9g

Klasse 9g Frau Ertner

10a

Klasse 10a Frau Broel

10c

Klasse 10c Frau Gille

10d

Klasse 10d Frau Andos

 

Verabschiedung der Abgänger 2017
FacebookTwitterGoogle+Pinterest