Am 6.12. besuchten  die Klasse 7d und die Klasse 7a die Jahresausstellung der Fachoberschule für Gestaltung gleich nebenan im Beruflichen Gymnasium.

Die Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klasse zeigen alle zwei Jahre die ganze Bandbreite  ihres künstlerischen Könnens.
Vier Schülerinnen führten uns durch die Ausstellung:
Zeichnungen, Malerei, Modellbau, Holzarbeiten, bemalte Schaufensterpuppen,  Ton- und Papiermaché Figuren, Pop-Up Karten, kunstvoll betupfte Steine, Plakate, Fotos und Filme.
Hier ist für jeden etwas Interessantes dabei.
Unsere Schülerinnen und Schüler interessieren sich besonders für die Modellwohnungen aus Pappe und Holz. Sie beeindruckt die liebevolle Kleinarbeit der Einrichtung in den Räumen: Kleine Sofas, Regale
und Hochbetten und vieles mehr.
Das Lieblingsstück der Jungs ist das Skateboard aus Holz in Batman Optik. Ein neues Projekt für den Kunst- oder AL-Unterricht?

„Alles so schön bunt hier”