Gut besucht war das Handy-Seminar, bei dem 25 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse im Speiseraum der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra älteren Menschen die Nutzung von modernen Smartphones erklärten. Rund 40 Smartphone-Anfänger hatten sich für den Kurs angemeldet, um von den jungen Menschen gezeigt zu bekommen, wie sie Fotos machen können, diese per WhatsApp verschicken können oder mit ihren Enkeln und der Familie chatten können.

Organisiert vom Wahlpflichtkurs “Fit for Quality” schafften es die Schülerinnen und Schüler so, mit einer individuellen Betreuung den Menschen ihre eigenen Geräte näher zu bringen. Die Rückmeldung war sehr positiv und die Besucher lobten die Geduld und Ruhe der Schülerinnen und Schüler und waren dankbar für das Angebot.

Näheres dazu in der Rotenburg-Bebraer Allgemeine Nr. 29 vom 03.02.2018

Nachhilfe am Handy – Schüler erklären Senioren das Smartphone