Für die Jahrgangsstufen 7 und 8 gibt es Lern- und Arbeitszeiten. Zweimal in der Woche -jeweils in der 6. Stunde – stehen Lehrkräfte zur Beratung für alle Fächer zu Verfügung, um gezielt Leistungsdefizite zu beheben. Alternativ können die Schülerinnen und Schüler individuell oder in der Gemeinschaft auch die Hausaufgaben anfertigen. Bei optimaler Nutzung dieser Zeit, können sie dann die Zeit zu Hause ihren privaten Neigungen nachgehen.

Die Teilnahme an den Lernzeiten ist verbindlich.

FacebookTwitterGoogle+Pinterest