Informationen für Schulabgänger und für den Weg ins Berufsleben

Wenn das Ende der Schulzeit naht, müssen die Schulabgänger sich entscheiden, ob sie ins Berufsleben einsteigen, eine weiterführende Schule besuchen oder ein Studium in Angriff nehmen wollen. Bei dieser weit reichenden Entscheidung hilft das Ausbildungs-Navi, das den Schülern der neunten Klassen der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra am Donnerstag, 14. Juni, übergeben wurde.

Während der Informationsstunde stellten Corinna Zehender von der Wirtschaftsförderung für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und Jens Hartmann von der IHK Kassel das Ausbildungs-Navi vor und erklärten dessen Aufbau und Inhalt.

Im ersten Teil erhalten die Schüler u.a. Informationen für eine aussichtsreiche Bewerbung, der zweite Teil stellt zahlreiche Ausbildungsberufe in verschiedenen Bereichen vor, während der dritte Abschnitt über Anzeigen für Ausbildungsplätze regionaler Firmen informiert. Corinna Zehender betonte, dass das attraktive Ausbildungsangebot in der Region sicherstellt, dass Auszubildende nicht abwandern. Jens Hartmann versicherte, dass im Moment mehr Ausbildungsplätze als Schulabgänger vorhanden sind und von daher die Chance auf einen Ausbildungsplatz sehr Erfolg versprechend ist.

Ausbildungsnavi