Studienfahrt nach Paris 

Am Mittwoch, den 04.10.2023 fing unsere Reise nach Paris an.

Mit den Schülerinnen und Schülern aus dem Jahrgang 9 und 10 sind wir mit Frau Allendorf, Frau Adrovic und Herrn Herbst am frühen Morgen losgefahren. Wir sind mit dem Zug ungefähr sechs Stunden unterwegs gewesen. 

Wir übernachteten zwei Nächte im Ibis Budget Hotel Porte de Montmartre im Norden von Paris. 

Wir haben verschiedene Sehenswürdigkeiten besucht: Sacre Coeur, den Louvre, den Eiffelturm, den Triumphbogen, die Kathedrale Notre Dame, die Champs-Eylsées, die Seine, die Galerie Lafayette, das Rathaus, die Oper und das Varieté Moulin Rouge. 

(mehr …)

Dreizehnter Ausbildungsinformationstag

Zum ersten Mal fand in Kooperation mit der Blumensteinschule Obersuhl am Samstag, den 23.09.2023 der dreizehnte Ausbildungsinformationstag der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra in der Großsporthalle in Bebra sowie im benachbarten Bildungszentrum Bau Osthessen statt. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 14.00 Uhr konnten sich Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 aufwärts gemeinsam mit ihren Eltern an über 50 Anlaufstationen über Berufs-, Praktikums-, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Region informieren. 

Eröffnet wurde der Ausbildungsinformationstag durch den Schulleiter der Brüder-Grimm-Gesamtschule Manfred Brill, der die Zusammenarbeit mit der Blumensteinschule Obersuhl begrüßte. Anschließend begrüßten der Erste Stadtrat Herr Mende und Vizelandrat Herr Noll die Anwesenden. Der Schulkoordinator der Berufs- und Studienorientierung Herr Barman begrüßte ebenfalls die Besucher und wünschte einen tollen Verlauf der Veranstaltung. (mehr …)

Festliche Schulentlassungsfeier im Lokschuppen

Gefühlvolle Gesangsdarbietungen: v.l. Mia Wagner, Losia Khajo, Hanna Hildebrandt, Leiter der Big Band Christoph Liebermann

Für 126 Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Schulzweige ging am 13. Juli 2023 mit einer würdigen Verabschiedungsfeier die Zeit an der Brüder Grimm Gesamtschule Bebra zu Ende.

Mit einem Medley der „Backstreet Boys“ gab die Big Band unter der Leitung von Christoph Lieberman den Startschuss zu einer von Lehrern und Abgangsklassen unterhaltsam gestalteten Abend, der im festlich geschmückten Lokschuppen Bebra stattfand. (mehr …)

Cross-Biberlauf – ein Tag mit viel Spaß und Spiel

Ein Bericht von Lenni Greif, Klasse 7d

Am Donnerstag, den 25.05.2023 habe ich mich als freiwilliger Helfer gemeldet, um beim ,,Cross-Biberlauf Spaß und Spiel“ Sportspiele anzubieten.

Das alles fand in Breitenbach statt. Zur ersten Stunde trafen wir uns am Platz und wurden für die verschiedenen Spiele und Aktionen eingeteilt. Es gab Stationen am See und am Wasserturm in Bebra, insgesamt gab es zehn davon.

Ich durfte am Schwungtuch sein. Kinder- und Erwachsenengruppen aus ganz Hessen nahmen teil. Sie durften alle selbst entscheiden, wie lange sie wo spielen möchten. (mehr …)

Zerya ist Mathe-Kreissiegerin Aufgabengruppe A

Am 1. März 2023 nahmen Zerya Beydili, Johanna Franz, Jonas Maus und Semin Miftari am Kreisentscheid des Mathewettbewerbs teil. In der zweiten Runde des Wettbewerbs stellten die Schulsiegerinnen und Schulsieger in einer 90-minütigen Klausur, die aus sechs Wahlaufgaben bestand, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis.

Zerya Beydili ging aus dieser Runde als Siegerin der Aufgabengruppe A hervor. Zerya ist eine äußerst talentierte Schülerin, die seit zwei Jahren unsere Schule besucht. Sie stammt aus der Türkei und hat sich nach kurzer Zeit in unsere Schulgemeinde eingebracht und an der BGGS eine neue schulische Heimat gefunden. Der Mathewettbewerb erfordert nicht nur mathematische Fähigkeiten, sondern auch eine hohe sprachliche Kompetenz. Zerya hat trotz der sprachlichen Herausforderungen hervorragende Leistungen erbracht und sich nun für die Endrunde qualifiziert. (mehr …)

Großzügige Spende: 19 iPads für die 5. & 6. Klassen der Brüder-Grimm-Gesamtschule

Im Namen vom „Verein VR-Herz und Hand e.V. Bad Hersfeld“ überreichten uns Frau Christine Heß und Frau Katja Giesel 19 iPads als Spende für die Jahrgänge 5 und 6.

Dank dieser großzügigen Spende können die Schülerinnen und Schüler unserer Schule gemeinsam mit den Lehrkräften interaktiv in verschiedensten Arten zusammenarbeiten.

Seit einigen Wochen stehen die iPads den jungen Lernenden zur Verfügung und die Begeisterung ist groß:

„Es macht total Spaß mit den iPads zu arbeiten, viel besser als nur ein Schulbuch“, „Wenn etwas schnell mal nachgeschaut werden muss, können wir das jetzt einfach machen“ und „In den neuen Schulbüchern stehen auch schon Aufgaben für das Internet drin, die können wir jetzt direkt im Unterricht bearbeiten“. Dies sind nur einige Stimmen der Schüler/innen zu den neuen iPads. (mehr …)