Ski, Sonne, Schnee und ganz viel Spaß

Am 04.02.2019 fuhr der Wahlpflichtkurs „Natursport“ der Jahrgangsstufe 9 bei bestem Wetter auf die Wasserkuppe zum Skifahren. Morgens um 8 Uhr starteten die Autos Richtung Röhn, um dort das Skifahren zu erlernen oder zu vertiefen. Gegen 10 Uhr hatten alle „Bretter“ unter den Füßen und es konnte los gehen. Nach einer kurzen Erwärmung fingen alle gemeinsam mit ein paar Einstiegsübungen an. Die Skineulinge erlernten das Kurven fahren und erfuhren, was „Pizza“ und „Pommes“ eigentlich mit dem Ski fahren zu tun haben. Die Schüler merkten schnell, wie viel Spaß diese Wintersportart machen kann, wenn man einmal den Dreh raus hat. So schafften es alle, die auf dem Anfängerhügel erlernten Techniken auch auf der Piste umzusetzen.  (mehr …)

Vorlesewettbewerb 2018

Am 07.12.2018 war es wieder soweit: Die Jahrgangsstufe 6 hat den besten Vorleser bzw. die beste Vorleserin der Schule gesucht. Zuvor waren in den Klassen jeweils ein Klassensieger gekürt wurde, der seine Klasse in der 3. und 4. Stunde vertrat. Dort stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Lieblingsbücher vor und lasen daraus ein kurzes Stück. Zusätzlich lasen die Kinder aus einem ihnen unbekannten Buch. (mehr …)

Tag der offenen Tür bei der Kreishandwerkerschaft in Bad Hersfeld

13 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 folgten der Einladung der Kreishandwerkerschaft Hersfeld – Rotenburg zum Tag der offenen Tür und konnten in verschiedene Berufsfelder schnuppern.
Sie konnten sich über viele Berufsfelder informieren und auch an praktischen Arbeiten ausprobieren, z.B. im Bereich Friseur, Metall, Maler- und Lackierer, Ernährungsberufe z.B. Bäcker und Metzger, KFZ-Mechatroniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
Es hat allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß gemacht.

Was macht der Bandit im Wald?

Da wurden Fischteiche untersucht, Tiere und Pflanzen entdeckt, Bäume gemessen – die Siebtklässler  führten am 22.08.2018 ihren Walderkundungstag durch.

Beim Treffpunkt im Wald nahe der Thonstrauchhütte bei Lüdersdorf wurden die Schüler von den Biologielehrern Dr. Holger Schöpke, Patrick Weber, André Hobert und Kathrin Broel in Empfang genommen. Jede Klasse musste vier Stationen durchlaufen, die zusätzlich von Mitarbeitern des Hessenforsts aus Rotenburg betreut wurden. (mehr …)

Ökumenischer Gottesdienst und Schulaufnahmefeier


Die diesjährige Einschulungsfeier der fünften Klassen begann am 6. August 2018 mit einem ökumenischen Schulgottesdienst  unter dem Titel „Auch im Sturm ist Gott da“.

Dieser wurde von Gabriel Safer, Priester der syrisch-orthodoxen Kirche, Andreas Schweimer, Priester der katholischen Kirche, und Pfarrer der evangelischen Kirche Alexander Ulrich in Zusammenarbeit mit den Religionslehrern der Brüder-Grimm-Gesamtschule gestaltet. (mehr …)