Ein Willkommen mit Flickflack und Geige an 96 neue Schülerinnen und Schüler

In diesem Schuljahr wurden 96 Schülerinnen und Schüler als neue Fünftklässler an der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra herzlich willkommen geheißen.

Zunächst fand an diesem Einschulungstag, dem 12.8.19, ein ökumenischer Schulanfangsgottesdienst in der syrisch-orthodoxen Kirche in Bebra statt. Hier wurde die „Geschichte vom Größer-werden-wollen“ von Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse unter Leitung von Religionslehrer Herrn Barmann erzählt und gespielt. Klar ist es schön, größer als andere zu sein, aber es ist auch schön, noch Kind sein zu dürfen. (mehr …)

Besuch des MINT- Parcours Tages der Beruflichen Schulen Bad Hersfeld

Am Montag, dem 17.06.2019 nahmen 25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 7 unter Begleitung des Job Coaches Herr Tetik und dem Lehrer Herr Klameth am MINT- Parcours Tag der Beruflichen Schulen Bad Hersfeld, welcher in Kooperation mit der Uni Kassel veranstaltet wurde, teil.

MINT selbst steht für die Förderung der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. (mehr …)

Jubiläumsfeier –  45 Jahre Schüleraustausch zwischen der BGGS und der King James’s School

22 Bebraer Schüler/innen zu Gast in Knaresborough und London

Eine Jubiläumsfeier samt Galadinner, viele neue Freundschaften und eine Menge interessante Erfahrungen – das und noch vieles mehr bekamen die 22 Schüler/innen der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra und ihre Lehrkräfte Patrick Weber und Tobias Herbst während ihres zehntägigen Aufenthaltes ab dem 01. April in England geboten. (mehr …)

Mit dem WheelUp!-Trailor losrollern

In der Woche vom 5. März probierten alle Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen der Brüder-Grimm Gesamtschule Bebra verschiedene Sportgeräte zum Fahren, Rollen und Gleiten aus. Dank des von der AOK gesponserten Projekts war es möglich, den WheelUp!-Trailor von der CITY SKATE GmbH mit seiner großartigen Ausstattung an verschiedenen Boards und Rollern inklusive Schutzausrüstung und Lehrmaterial für eine Woche an die Schule zu holen. (mehr …)

Ski, Sonne, Schnee und ganz viel Spaß

Am 04.02.2019 fuhr der Wahlpflichtkurs „Natursport“ der Jahrgangsstufe 9 bei bestem Wetter auf die Wasserkuppe zum Skifahren. Morgens um 8 Uhr starteten die Autos Richtung Röhn, um dort das Skifahren zu erlernen oder zu vertiefen. Gegen 10 Uhr hatten alle „Bretter“ unter den Füßen und es konnte los gehen. Nach einer kurzen Erwärmung fingen alle gemeinsam mit ein paar Einstiegsübungen an. Die Skineulinge erlernten das Kurven fahren und erfuhren, was „Pizza“ und „Pommes“ eigentlich mit dem Ski fahren zu tun haben. Die Schüler merkten schnell, wie viel Spaß diese Wintersportart machen kann, wenn man einmal den Dreh raus hat. So schafften es alle, die auf dem Anfängerhügel erlernten Techniken auch auf der Piste umzusetzen.  (mehr …)