gyptenAnknüpfend an das GL-Thema „Ägypten“ hatten die 6-er Klassen am Bünberg einen Fotografen und Ägyptenreisenden, Gerhard Zinn vom Kunstverein Bad Hersfeld, zu Gast. Er machte mit den Schülern eine Reise durch die Wüsten Ägyptens, zeigte in seiner Powerpoint-Show Land und Leute, aber vor allem Bilder der fantastischen Gesteinsformationen aus der weißen Wüste, Kristall- und Kreidegesteine, Formen wie riesige Pilze oder figürliche Gestalten. Fotos von Sandverwehungen und erstaunlichen Strukturen zogen die Schüler in ihren Bann. Ein kurzer Film von einem jungen Wüstenfuchs, der nachts zu ihrem Lager kam und aus ihrer Wasserflasche trank begeisterte die Kinder.
Extrem weicher Wüstensand und Gesteine zum Anfassen rundeten den Vortag ab. Herr Zinn stand den Schülern und Kollegen natürlich für viele Fragen zur Verfügung und machte uns Lust auf eine Reise nach Ägypten.

Die Wüste lebt!